Top-News aus der Branche


ifo Geschäftsklima erholt sich im Mai

Die Stimmung unter den deutschen Unternehmen hat sich nach den katastrophalen Vormonaten etwas erholt. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Mai auf 79,5 Punkte gestiegen, nach 74,2 Punkten (saisonbereinigt korrigiert) im April.

weiterlesen

Destatis meldet Auftragsrückgang im Gewerbe

Die Neuaufträge im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland sind im April 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nochmals deutlich zurückgegangen, nachdem sie bereits im März deutlich gesunken sind. Das hat aktuell das Statistische Bundesamt (Destatis) bekannt gegeben. 

weiterlesen

Fischer gewinnt Deutschen Marken-Award

Für ihr Konzept und Produktprogramm 'Ganz ohne Werkzeug' hat die Unternehmensgruppe Fischer den Deutschen Marken-Award 2020 in der Kategorie „Beste Markendehnung“ gewonnen.

weiterlesen

NWS bezieht neuen Standort in Haan

Wie die Plattform RP-Online berichtet, zieht der Solinger Werkzeughersteller NWS in die zu Kreis Mettmann gehörende Stadt Haan. In dem einstigen Hagebaumarkt-Gebäude will das Unternehmen die benötigte Kapazitätserweiterung vornehmen.

weiterlesen

Verzögerte Auslieferung bei Husqvarna

Der Baumaschinenhersteller Husqvarna Construction Products hat ein Sortiment von acht neuen Bodenschleifmaschinen entwickelt. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung werden die neuen Maschinen wahrscheinlich erst im ersten Quartal 2021 zur Verfügung stehen.

weiterlesen

Gral und WSS machen „gemeinsame Sache“

Die Gral Systeme GmbH geht eine neue Partnerschaft mit dem Wilh. Schlechtendahl & Söhne GmbH & Co. KG (WSS) ein. Für den Bereich Glasanwendungen außerhalb des Badezimmers stehen als neueste Ergänzung ab sofort auch die Beschlaglösungen von WSS zur Verfügung.

weiterlesen

Etris Bank ist Partner der NRW.Bank

Die Etris Bank, Tochterunternehmen der Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH (E/D/E), ist seit dem 19. Mai 2020 für die öffentlichen Finanzierungsprogramme bei der NRW.Bank akkreditiert.

weiterlesen

Wiha nimmt an Eisenwarenmesse 2021 teil

Was Corona 2020 vereitelte soll nun 2021 nachgeholt werden – Handwerkzeughersteller Wiha wird im kommenden Jahr vom 21. bis 24. Februar, wie auch wieder in den Folgejahren im Regel-Rhythmus, an der Kölner Eisenwarenmesse teilnehmen. Voraussetzung sei natürlich, dass die weitere Entwicklung rund um Covid-19 die Messedurchführung zulässt.

weiterlesen

Für Kurzentschlossene – wer den Titel einmal testen möchte, erhält ein „Probier-Abo".
Für nur 10 Euro liefern wir Ihnen die nächsten drei Ausgaben.

Hier geht es zum Abo-Formular

-- Anzeige --

Eisenwaren-Zeitung GmbH

Postfach 30 03 26 – 40403 Düsseldorf
Eichendorffstraße 3 – 40474 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211 47050-65
Telefax: +49 (0) 211 47050-64

E-Mail: biller@eisenwaren-zeitung.de