Page 12 - EZ-Tools-Trade_03-2020
P. 12

Handel
 Frantos
30.000 Produkte auf Lager
Nur eine Schraube bestellen – ist das möglich? Der Online-Shop der Frantos GmbH & Co. KG erlaubt Einzelstückbestellungen mit hoher Preistransparenz und verhindert lange Suchzeiten. Das Unternehmen hat dafür eine Matrix entwickelt, mit deren Hilfe auf einen Blick Materialei- genschaften, Länge und Durchmesser gewählt werden können. So sind drei bis vier Klicks aus- reichend, um zur richtigen Schraube zu gelangen.
 Bei Frantos lassen sich die Schrauben auch als Einzelstücke bestellen. Um eine hohe Transparenz zu gewährleisten, wurde ein Preisschieberegler mit hinterlegter Formel inte- griert, der für jede Menge den Preis direkt anzeigt.
Schraube ist möglich. Gleichzeitig sieht der Kunde über eine eigens entwickelte Formel auf einen Blick, wie sich der Stück- preis für die ausgewählte Schraube abhän- gig von der Menge entwickelt. Dadurch wird gewährleistet, dass er immer den günstigsten Preis erhält und genau sieht, wie hoch der Stückpreis ist.
Integriert in die Warenwirt- schaft
Betriebe mit einem entsprechenden Warenwirtschaftssystem können den Shop zudem in ihr internes Einkaufssys- tem integrieren, wodurch Bestell- und Buchhaltungsvorgänge beschleunigt wer- den. „Zahlreiche Betriebe nutzen bereits die Vorteile von E-Procurement und täti- gen Bestellungen über ein angebundenes Warenwirtschaftssystem“, berichtet Dr. Matthias Winter, Geschäftsführer der Frantos GmbH & Co. KG. „Auch unser Shop lässt sich in diese Lösungen einbin- den. Dadurch werden unternehmensin- terne Vorgänge wie Einkaufsanträge und Prozesse bei der Kosten- und Rech- nungsverwaltung schneller und unbü- rokratischer abgewickelt.“ Hier können unter anderem Einkaufsberechtigungen einfacher an Mitarbeiter erteilt werden, die direkt in der Produktion arbeiten und oftmals besser über das benötigte Produkt informiert sind als die eigent- lich dafür zuständigen Einkäufer selbst, was den Bestellprozess wiederum für alle Beteiligten verkürzt. Des Weiteren wirkt sich diese Anbindung vor allem bei Kleinbestellungen positiv im Preis aus. „Durch die Anbindung und die damit einhergehende Digitalisierung können die üblicherweise sehr hohen Prozesskos- ten und der Verwaltungsaufwand auf ein Minimum reduziert werden. Dieser Preis- vorteil wird dann auch an die Kunden weitergegeben“, so Winter.
Fotos: Frantos
Manchmal werden nur wenige Schrauben benötigt, um eine Maschine zu reparieren. Die meisten Händler bieten Schrauben aber nur in Großpackungen mit mindes- tens 50 oder 100 Stück an – die restlichen Schrauben liegen dann die nächsten fünf Jahre unbenutzt im Regal, was für die Abnehmer höhere Anschaffungs-, Hand- lings- und Lagerkosten bedeutet. Abhilfe schafft hier der Online-Shop der Frantos GmbH & Co. KG: Das Portfolio umfasst circa 30.000 verschiedene DIN- und Normteile, welche alle in einer beliebi- gen Stückzahl bestellt werden können. Während viele Online-Shops eine eher unübersichtliche Struktur haben, sorgt eine eigens entwickelte Matrix dafür, dass bei Frantos durchschnittlich nur drei Klicks bis zur richtigen Schraube notwen- dig sind. Wurde die passende Schraube
gefunden, lässt sich über einen Preisschie- beregler die Menge individuell einstellen, auch die Bestellung nur einer einzigen
Dr. Matthias Winter: „Zahlreiche Betriebe nutzen bereits die Vorteile von E-Procure- ment und tätigen Bestellungen über ein angebundenes Warenwirtschaftssystem.“
 12
EZ 3/2020





















































































   10   11   12   13   14