Page 32 - EZ-Tools-Trade_03-2020
P. 32

I
I
n
n
d
d
u
u
s
st
t
r
ri
i
e
e
  Stabilität in unsicheren Zeiten
„Wir sind für Sie da“, lautet die Botschaft von Fischer an seine Handelspartner in Zeiten von Covid-19. So hat der Befestigungsspezialist rechtzeitig umfassende Maßnahmen getroffen, unter anderem, um seine Lieferfähigkeit aufrecht zu erhalten und durch Erweiterung des digita- len Serviceangebots die gewohnten, aber aktuell teilweise eingeschränkten, Kontakt- und Ver- triebswege für die Händler zu erweitern.
Fischer hat vorsorglich in den letzten Wochen Bestände zur Sicherstellung der Warenverfügbarkeit aufgebaut.
„Es ist unser Ziel, unsere Partner am Markt bestmöglich in dieser schwierigen Situation zu unterstützen“, sagt Michael Geiszbühl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Befestigungssysteme bei dem Schwarzwälder Lieferanten. „Dabei steht im Vorder- grund, die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbei- tern sowie unserer Kunden und Geschäftspartnern zu schüt- zen. Wir sind selbstverständlich nach wie vor persönlich für unsere Handelspartner unter den bekannten Telefonnummern und E-Mailadressen erreichbar. Nun auch digital über das neue „myfischer“ Portal.“
Bestände aufgebaut
Um seinen Handelskunden auch in unsicheren Zeiten als verläss- licher Partner zur Seite zu stehen, hat Fischer rechtzeitig Maßnah- men bezüglich der Lieferfähigkeit seiner Produkte getroffen. Die Produktion und die Logistik von Fischer sind auf unterschiedli- che Standorte weltweit verteilt, und das Unternehmen hat vor- sorglich in den letzten Wochen Bestände zur Sicherstellung der Warenverfügbarkeit aufgebaut. „Unsere Handelspartner können somit all unsere Befestigungslösungen weiterhin anbieten“, sagt Michael Geiszbühl. Zum passenden Produkt finden Endkunden wie gewohnt auf der Fischer Website mit übersichtlichem Online- Katalog. Beim Artikel ihrer Wahl angekommen, können sie zuver- lässige Verfügbarkeitsinfos direkt abrufen. Dazu müssen sie nur ihr gewünschtes Produkt in den Warenkorb legen und erhalten dann eine Auswahl der Online-Händler, die den Artikel anbieten und kurzfristig liefern können.
Alternativ können sich die Endkunden jederzeit auch über die Abholverfügbarkeit der Artikel an den einzelnen, lokalen Stand- orten der Handelspartner in Deutschland informieren. Dazu
stellt Fischer auf seiner Website die lokale Händlersuche bereit. Um das nächstgelegene Ladengeschäft zu finden, müssen die Kunden nur die Postleitzahl oder den Ort eingeben.
Danach Termine vor Ort
Aufträge können Handelspartner weiterhin auf den ihnen bekannten Wegen, also über EDI, Nexmart, per Fax oder über ihren Ansprechpartner, erteilen. Aufgrund der aktuellen Situation und der Einschränkung persönlicher Kontakte kann es vorkom- men, dass sie, statt ihres Außendienstmitarbeiters, in Randzeiten einen Mitarbeiter aus dem Innendienst erreichen. Damit möch- te Fischer seinem Außendienst und seinen Handelspartnern die Möglichkeit bieten, nach Normalisierung der Lage umso aktiver Termine vor Ort wahrzunehmen. Zusätzlich hat der Befestigungs- spezialist nun sein Online-Angebot für Handelspartner um das neue „myfischer Portal“ erweitert, das die persönliche Betreuung vor Ort um eine jederzeit nutzbare Zusatzoption im World Wide Web ergänzt. Nach Registrierung unter www.fischer.de/myfischer können die Händler online die Artikelverfügbarkeit, den Status ihrer Aufträge und Sendungen sowie ihre aktuellen Preise einse- hen und ihre Bestellung platzieren.
Zusätzlich stehen in dem passwortgeschützten Bereich zielgrup- penspezifische Unternehmensinformationen, die Bemessungs- software „fixperience“ und viele weitere Services rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Im Ergebnis ermöglicht „myfischer“ eine effiziente und terminunabhängige geschäftliche Zusammenarbeit. Gleichzeitig bietet Fischer wei- terhin die persönliche Betreuung durch den Innen- und Außen- dienst über Telefon, E-Mail und Fax, die nach Corona wieder durch die Möglichkeit komplettiert wird, persönliche Gespräche zu führen. Foto: Fischer
32
EZ 3/2020
 





































































   30   31   32   33   34