Page 41 - EZ-Tools-Trade_03-2020
P. 41

Trends
 Neue Akku-Stichsäge
Mit der 18 V Akku-Stichsäge „JS 18.0-EC“ ergänzt dieser Her- steller sein Akku-Programm. Ein eingebauter Splitterschutz und der Kunststoff-
Gleitschuh ermögli-
chen ausrissfreie, winkelgenaue Sägeschnitte und schützen auch empfindli- che Oberflächen vor Beschä- digungen.
Das Gerät ist
laut Hersteller
für Materialien
wie Holz, Metall, Stein und Plastik geeignet. Es ist mit EC- Technologie ausgestattet. Der integrierte E-Schalter ist beid- seitig bedienbar, die Lasterkennung ermöglicht glattes Ansä- gen von Werkstücken. Dank des Sägeblattauswurfs mit Open- Close-Funktion lassen sich Sägeblätter einfach wechseln. Ein zuschaltbares LED-Arbeitslicht sorgt für klare Sicht auf das Werkstück. Die stufenlos verstellbare Schnittgeschwindigkeit ermöglicht materialgerechtes Arbeiten. Für festen Halt sorgt der ergonomische Soft-Grip. Weitere Informationen unter www.flex-tools.com.
Foto: Flex-Elektrowerkzeuge
Rotationslaser für Profis
Als erster vernetzbarer Rotationslaser macht der neue „GRL 600 CHV Professional“ horizontales und vertikales Nivellie- ren in einem 600 m Durchmesser-Arbeits- bereich möglich. Der Rotationslaser wird per Bluetooth mit dem Smartphone vernetzt und über die „Levelling Remote“-App gesteuert und personalisiert. Zusätz- lich haben Profis den Status über ein User- Interface stets im Blick. Auch ist der Laser für Einsätze innen und außen besonders robust. Er ist mit IP 68 staub- und wasserdicht. Die seitlichen Griffe schützen das Gerät vor Stößen und machen es auf dem Stativ bis zu 2 m Höhe kippsicher. Zudem wird sein Spektrum durch die neu integrierte Doppel-Neigungsfunkti- on erweitert, die zum Einsatz kommt, wenn etwa Entwässe- rungen auf einen zentralen Abfluss hin ausgerichtet werden sollen, und die es ermöglicht, beide Neigungen für präzise Ergebnisse direkt am Gerät oder per App einzugeben. Mehr
dazu unter www.bosch-professional.com.
Ohne Rückdrehmoment
Der Akku-Schlagschrauber „TID 18“ überzeugt laut Hersteller mit gutem Zusammenspiel von bürstenlosem EC TEC Motor aktuellster Generation und 4,0 Ah Li-HighPower Compact- Akkupacks für maximale Leistung und Ausdauer. Zudem drehe der „TID 18“ mit seiner 1⁄4“-Werkzeugaufnahme ausschließlich an der Schraube – und nicht am Handgelenk des Anwenders. Dafür sorge das Tangential-Schlagwerk ohne kraftraubendes Rückdrehmoment. Ermüdungsarmes Arbeiten ermögliche zudem das geringe Maschinengewicht von nur 960 Gramm.
  Alle Einzelheiten dazu unter www.festool.com.
Foto: Festool
  Vierfache Erfolgsmeldung
Der kontrollierte Schraubenanzug gewinnt bei Montagen kom- plexer Industrieanlagen, im Maschinen- und Triebwerksbau etc. stetig an Bedeutung. Verschraubungen müssen dabei häufig mit exakt definiertem Drehmoment angezogen werden, während gleichzeitig die korrekte Ausführung zu dokumentieren ist. Der digitale Akku-Drehmomentschlüssel „M12 ONEFTR“ ermög- licht laut Hersteller beides effizient, wirtschaftlich und sicher. Das neue Werkzeug ist eine Kombination aus Akku-Ratsche und Drehmomentschlüssel. Mit der elektrisch betriebenen Ratschen- funktion wird die Schraube vorgespannt. Der Drehmomentsen- sor stoppt bei einem voreingestellten Wert, um ein Überdrehen auszuschließen. Anschließend wird die Verschraubung mit dem Schlüssel von Hand bis zum erforderlichen Zielwert angezogen. Der korrekte Schraubenanzug wird vierfach, akustisch, per LED- Licht, auf dem numerischen Display und mit spürbarer Vibrati- on, angezeigt. Mehr dazu unter www.milwaukeetool.de.
Foto: Milwaukee
   EZ 3/2020
41
Foto: Robert Bosch Power Tools












































































   39   40   41   42   43