Page 43 - EZ-Tools-Trade_03-2020
P. 43

Personelle Änderungen im Aufsichtsrat der Robert Bosch GmbH
Im Aufsichtsrat der Robert Bosch GmbH gab es Ende März Ver- änderungen auf der Arbeitnehmerseite: Hartwig Geisel (60) legte mit Ablauf des 27. März 2020 sein
Amt als stellvertretender Aufsichtsrats-
Seit 2017 war Geisel Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates der Robert Bosch GmbH. 2018 übernahm er den stellvertretenden Vorsitz des Bosch-Aufsichtsrats, dem er bereits seit 2007 angehörte. Nachfolger von Geisel als stellvertretender Vorsit- zender des Aufsichtsrats und Vorsitzen- der des Gesamtbetriebsrates der Robert Bosch GmbH ist seit dem 28. März 2020 Frank Sell (44). Seit 2017 vertritt Sell die Arbeitnehmerseite als Vorsitzender des Betriebsrates bei Bosch in Feuerbach. Fotos: Robert Bosch
Namen
     vorsitzender wie geplant nieder und hat den Aufsichtsrat verlassen. Er war rund 46 Jahre für das Unternehmen tätig. Seinen Weg bei Bosch begann Geisel 1974 als Auszubildender zum Maschi- nenschlosser. Er engagierte sich bereits frühzeitig als Jugend- und Auszubilden- denvertreter am Standort Feuerbach.
Hartwig Geisel
Frank Sell
  Florian Eckert
Florian Eckert leitet seit dem 1. Februar den Geschäftsbereich Indus- triedruckluft der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttech- nik GmbH in Essen. Eckert ist Jahrgang 1983, ausgebildeter Diplom- Kaufmann (FH) und seit 14 Jahren im Konzern. Zuletzt war er als Mar- keting-Manager Indust- riedruckluft tätig. Atlas Copco entwickelt, fertigt und ver- marktet in seinem Geschäftsbereich Industriedruckluft kleine bis mit- telgroße Kompressoren, Sauerstoff- und Stickstofferzeuger sowie Geräte zur Druckluftaufbereitung. Florian Eckert soll den Geschäftsbereich, der Kunden in Industrie und Hand- werk bedient, weiterentwickeln und zu nachhaltigem Wachstum führen. Foto: Atlas Copco
Markus Asch, stellvertretender Vor- sitzender des Vorstands und Vorstand Technologie der Alfred Kärcher SE & Co. KG, feierte am 1. April 2020 seine 25-jährige Betriebs- zugehörigkeit. Nach einem Ingenieurstudium an der Hochschule Esslin- gen begann Markus Asch 1995 seine Laufbahn bei Kärcher als Teamleiter im Bereich der Entwicklung und Projektierung von Kfz-Waschan- lagen. 1997 wurde er zum Abteilungs- leiter für Nutzfahrzeug- und Bahn-
waschanlagen ernannt. 2002 übernahm er den Aufbau und die Führung des Pro- jekt- und Produktmanagements sowie des Vertriebs für gewerbliche Geräte, die er als Bereichsleiter bis 2007 führte. Am 1. Juli 2007 wurde Markus Asch in die Geschäftsführung von Kärcher berufen, seit 2010 ist er stellvertretender Vorsit- zender. Er verantwortete bis Ende 2019 den Bereich Reinigungsgeräte für gewerb- liche Anwender. Im Rahmen einer Erwei- terung und Neuorganisation des Vor- stands ist er seit 1. Januar 2020 für den Bereich Technologie (CTO) bei der Alfred Kärcher SE & Co. KG zuständig.
Foto: Kärcher
le Aalen und unterrichtet zu verschiede- nen Themenbereichen in „Kunststoffe im Maschinen- und Leichtbau“. Seit mehre- ren Jahren ist er Mitglied des pro-K Vor- standes und hat maßgeblich dabei mitge- wirkt, dass die Verarbeiter und Hersteller von Fluorpolymeren im pro-K organisiert sind. Schlipf hat seitdem den Vorsitz der Fluoropolymergroup inne.
Foto: pro-K Industrieverband
____ Anzeige ___________
  Michael Schlipf, Vorstandsmitglied und Vorsitzender der Fachgruppe Fluoro- polymergroup des pro-K Industrie- verband Halbzeuge und Konsumpro- dukte aus Kunst- stoff e.V. feierte am 18. Februar 2020 seinen 65. Geburts- tag. Seit mehre- ren Jahren ist der Geschäftsführen- de Gesellschafter aus Burgkirchen fester Bestandteil des pro-K und genießt eine hohe Reputation in der gesamten Kunst- stoffbranche. Bereits seit 1985 ist der promovierte Chemiker in der Welt der Fluorpolymere unterwegs. 2012 gründete er sein eigenes Unternehmen im Bereich Fluorpolymer-Engineering mit den Schwerpunkten Produktneuentwicklung, Projektmanagement und Aus-/Weiterbil- dung. Er ist Gastdozent an der Hochschu-
    Markus Asch
EZ 3/2020
43
Michael Schlipf
Der perfekte Allrounder für Profis! www.brunox.de













































































   40   41   42   43   44