Fischer gewinnt Deutschen Marken-Award

Für ihr Konzept und Produktprogramm 'Ganz ohne Werkzeug' hat die Unternehmensgruppe Fischer den Deutschen Marken-Award 2020 in der Kategorie „Beste Markendehnung“ gewonnen.

Die Auszeichnung zeuge von der erfolgreichen Marketingstrategie, durch die der Befestigungsspezialist mit seiner komplett neuen Sortimentsmarke seit der Markteinführung bis heute weitere Zielgruppen und Marktsegmente erschließt.
„Durch überzeugende Markenführung konnten wir gemeinsam mit unseren Handelspartnern mit 'Ganz ohne Werkzeug' neue Kunden hinzugewinnen und weitere Wachstumspotenziale erschließen“, sagt Michael Geiszbühl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Befestigungssysteme bei Fischer. „Wir freuen uns sehr über den Deutschen Marken-Award als wichtige Anerkennung und Auszeichnung für unsere Mitarbeiter.“
2018 erweiterte der Hersteller aus dem Schwarzwald sein Kernsortiment an Kunststoffdübeln, Stahlankern, chemischen Befestigungssystemen, Schrauben und vielem mehr um 'Ganz ohne Werkzeug' Produkte für werkzeuglose Do-It-Yourself-Projekte. Zusammen mit der begleitenden Kommunikation gelang es, mit den DIY-Lösungen Anwender neu anzusprechen, denen die Übung und das Werkzeug für Befestigungen, Reparaturen und Verschönerungen zuhause fehlen.

Foto: Fischer