• {item.falImage.originalResource.altern
ative}

    Husqvarna

  • {item.falImage.originalResource.altern
ative}

  • {item.falImage.originalResource.altern
ative}

Neue Ära bei Jokari

Zum 1. August 2021 hat sich die Geschäftsführung bei der Jokari-Krampe GmbH neu aufgestellt: Frank J. Goebbels ist in die Geschäftsführung eingetreten, Firmengründer-Tochter Maria Grosserichter hat sich in den Ruhestand begeben.

Somit führt Frank J. Goebbels die Belange des Unternehmens nun zusammen mit Andrea und Carsten Bünnigmann. Als Geschäftsführer unterliegen ihm die Bereiche Vertrieb, Marketing, IT und das Datenmanagement.

„Frank Goebbels genießt seit Jahren unser volles Vertrauen, dementsprechend freue ich mich, dass wir den Schritt nun machen und ihn in die Geschäftsführung holen können. Ich bin mir sicher, dass Frank mit seiner Expertise weiterhin einen großen Teil zum Erfolg und Wachstum unseres Unternehmens beitragen wird“, freut sich Geschäftsführer Carsten Bünnigmann. Frank J. Goebbels kam 2011 zum Unternehmen und hat sich von Beginn an der strategischen Vertriebsentwicklung angenommen und nach und nach das Marketing ausgebaut, seit 2016 als Unternehmens-Prokurist.

Maria Grosserichter geht zusammen mit ihrem Mann Heinrich Grosserichter, der selbst bis vor ein paar Jahren Geschäftsführer bei Jokari war, in den Ruhestand. Sie hat das Unternehmen seit der Gründung durch ihren Vater Josef Krampe im Jahre 1969 mit begleitet und seit 1983 mitgeführt. Auch nach ihrem Ausscheiden aus der Geschäftsführung steht sie dem Unternehmen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Bildtext: „Mit viel Freude möchte ich mich auch weiterhin dafür einsetzen, Jokari als Unternehmen und Marke voranzutreiben“, sagt Frank J. Goebbels.

Foto: Jokari-Krampe GmbH