• {item.falImage.originalResource.altern
ative}

  • {item.falImage.originalResource.altern
ative}

Nordwest: Ridder aus Vorstand ausgeschieden

Wie die Nordwest Handel AG mitteilt, ist Andreas Ridder mit Wirkung zum 20. Juli 2021 aus dem Vorstand der Dortmunder Verbundgruppe und damit zugleich als dessen Vorsitzender endgültig ausgeschieden.

Wie es weiter heißt, habe Andreas Ridder sein Mandat im Vorstand von Nordwest aus wichtigen persönlichen Gründen vorzeitig einvernehmlich beendet. Das Unternehmen hatte zuvor bereits durch Ad-hoc-Mitteilung vom 26. April 2021 mitgeteilt, dass Ridder erkrankt sei und seinerseits den Aufsichtsrat unter Hinweis hierauf um Auflösung seines Beschäftigungsverhältnisses gebeten habe. Eine Aufhebungsvereinbarung hierzu ist zwischen den Beteiligten nun abgeschlossen worden. Der Vorstand von Nordwest besteht damit gegenwärtig aus Jörg Axel Simon und Michael Rolf.

Bildtext Axel Simon (li.) und Michael Rolf bekleiden derzeit den Vorstand von Nordwest.

Fotos: Nordwest